Aktuelles

In sprechintensiven Berufen ist die Stimme ein wichtiges Instrument und sollte geschult werden. Im folgenden redaktionellen Beitrag im Magazin „Praxis Deutschunterricht“ beantwortet unsere DGSS-Expertin und ehemalige Vorsitzende Professor Christa Heilmann Fragen und gibt Tipps rund um den Stimmgebrauch. Außerdem wird die DGSS als Wissenschafts- und Berufsverband kurz vorgestellt. Mehr dazu lest Ihr hier:

Weiterlesen

Die Sprechwissenschaft stellte sich im Wintersemester 2019/20 an drei deutschen Universtäten im Rahmen der sogenannten „Kleine Fächer-Wochen“ vor, die von der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) initiiert wurden. (svz)

Weiterlesen

Die Seite WiKo und BeKo wurde erneuert.

Weiterlesen

Am 15.11.2019 fand der von der Stiftung Lesen initiierte bundesweite Vorlesetag statt, an dem sich insgesamt 700.000 Bürger*innen als Vorlesende oder Zuhörende beteiligten.

15 Aktionen davon wurden von Mitgliedern der DGSS bestritten. Dabei waren einige äußerst kreative, außergewöhnliche Aktionen dabei wie z. B. eine ganze vorlesende berufsbildende Schule (Berlin), ‎Vorlesen in einer Jurte (Heidelberg), Vorlesen im Einkaufszentrum (Freiburg) oder eine Vorleseübernachtung (Aachen).

 

Weiterlesen

Der “World Speech Day” am 15. März 2020 feiert das Reden und Redenhalten. Zahlreiche Vortragsveranstaltungen sind auf der ganzen Welt geplant.

Weiterlesen

Beitrag zu „Fünf goldene Regeln für gelungenes Feedback“ erschien in mehreren Medien bundesweit

Weiterlesen

Neues Beratungsangebot: Sprechwissenschaften in Halle.

Mehr über die neue Sprechwissenschaftliche Beratungsstelle an der Universität Halle unter folgendem Link:

Weiterlesen

Erstes Workshop-Angebot seitens der DGSS im März

Seit nunmehr einem knappen Jahr beschäftigt sich eine Arbeitsgruppe der Berufskommission mit der «dghd» – einer Gesellschaft, mit der uns weit mehr als nur zwei Buchstaben im Namen verbindet. Die Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft aller an dem Thema «Hochschuldidaktik» interessierten Personen und ein Forum für hochschuldidaktische Forschung und Entwicklung.

 

Weiterlesen

Das Seminar für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen verleiht die Auszeichnung "Rede des Jahres" 2019 an Ursula von der Leyen. Die Präsidentin der Europäischen Kommission erhält die Auszeichnung für ihre Wahlrede vor dem Europäischen Parlament am 16. Juli 2019.

Weiterlesen

Bald erobern die Frischlinge im Parlament das Mikrofon. Doch Reden ist nicht allen gegeben.

Weiterlesen