Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung

Mündliche Kommunikation

ist der Schlüssel zu guten menschlichen Beziehungen im Privatleben sowie im Bildungs- und Wirtschaftssektor.

Die besten Produkte, gut gemeinte pädagogische Absichten und selbst Liebe und Freundschaften scheitern, wenn wir aneinander vorbeireden und uns gegenseitig nicht zuhören.

Die Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung

hat sich das Ziel gesetzt, die Phänomene der mündlichen Kommunikation wissenschaftlich zu erforschen und die Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen.

Im Gegensatz zu vielen selbsternannten Kommunikationstrainern sind alle Dozentinnen und Dozenten der DGSS durch ein umfassendes Studium der Sprechwissenschaft und Sprecherziehung qualifiziert. Viele von ihnen sind außerdem in Forschung und Lehre an Universitäten etabliert. Sie wenden in Hochschulkursen und in Workshops auf dem freien Markt ausschließlich fachlich fundierte und praxiserprobte Konzepte an.

Wer kann von der Kompetenz der DGSS profitieren?

  • Berufssprecher und -sprecherinnen wie Lehrkräfte, Schauspielstudierende, SchauspielerInnen, Rundfunk- und FernsehsprecherInnen, PastorInnen, TherapeutInnen, PolitikerInnen
  • Dienstleister
  • Führungskräfte
  • Ärzte und Ärztinnen
  • Menschen im Vertrieb und in der Verwaltung...

... und alle anderen, die ihr Potenzial in mündlicher Kommunikation erweitern und ausschöpfen wollen.

Sie können auf den folgenden Seiten mehr darüber erfahren, wie Ihnen die DGSS mit ihrem Know-how helfen kann.

DGSS @ktuell 2/2016

Stand: 01.08.2016

Die Juli-Ausgabe: Aufsatz • Berichte aus den Gremien • Neuigkeiten in Kürze • uvm.

mehr...

Die DGSS stellt sich vor

Stand: 06.07.2016

Experten in Sachen mündliche Kommunikation

mehr...

85 Jahre DGSS - Daten und Fakten

Stand: 06.07.2016

Historische Daten und Fakten

mehr...

Neue Pressemeldung 22.06.2016

Stand: 22.06.2016

DGSS-Prüfstelle an der Hochschule Aachen wird eröffnet

mehr...

Unser Jubiläum in der Presse

Stand: 29.04.2016

85 Jahre im Dienst des guten Tons

mehr...