Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung

Die "Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung e.V."

Die Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit ca. 800 Mitgliedern. Die meisten sind im Bereich der mündlichen Kommunikation tätig. Mitglieder sind auch Studierende der Sprechwissenschaft/ Sprecherziehung sowie an der Arbeit der DGSS Interessierte. Die DGSS setzt sich ein für die

  • Erforschung, Lehre und Pflege der mündlichen Kommunikation
  • Verbindung von Sprechwissenschaft und sprecherzieherischer Praxis
  • Aus- und Fortbildung
  • Entwicklung und Förderung universitärer Studiengänge
  • Entwicklung berufspolitischer Konzepte

 

Unser Verein hat viele Tätigkeitsfelder und viele verschiedene Ansprechpartner*innen. ‎Für einen Überblick, an wen Sie sich mit welchem Anliegen wenden mögen, finden Sie hier

Eine ausführlichere Übersicht ist nur im Intranet mit Login einsehbar.

Der erste Eindruck zählt

Stand: 02.06.2018

Welche nonverbalen Mittel gibt es, um eine positive Beziehung zum Patienten aufzubauen?

mehr...

Nach dem Vorstellungsgespräch ist vor dem Vorstellungsgespräch...

Stand: 31.05.2018

Natürlich, authentisch und sicher auftreten - wie geht das?

mehr...

Wir gratulieren Harald Kern

Stand: 25.04.2018

Zur Jubiläumsfeier des Instituts für Sprach- und Sprechtherapie in Bad Bergzabern am 1. Mai 2018 gratuliert die DGSS ganz herzlich!

mehr...

Wir gratulieren Harald Kern 2

Stand: 25.04.2018

Zum Jubiläum des Instituts für Sprach- und Sprechtherapie in Bad Bergzabern am 1. Mai 2018 gratulierte die DGSS ganz herzlich!

mehr...

Pressemitteilung: Studenten tagen „vielverSPRECHENd“

Stand: 24.04.2018

Studierendenforum der Sprechwissenschaft 2018 vom 10.- 13. Mai an der Universität Jena

mehr...