Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung

Die "Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung e.V."

Die Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung ist ein als gemeinnützig anerkannter Verein mit ca. 800 Mitgliedern. Die meisten sind im Bereich der mündlichen Kommunikation tätig. Mitglieder sind auch Studierende der Sprechwissenschaft/ Sprecherziehung sowie an der Arbeit der DGSS Interessierte. Die DGSS setzt sich ein für die

  • Erforschung, Lehre und Pflege der mündlichen Kommunikation
  • Verbindung von Sprechwissenschaft und sprecherzieherischer Praxis
  • Aus- und Fortbildung
  • Entwicklung und Förderung universitärer Studiengänge
  • Entwicklung berufspolitischer Konzepte

Pressemitteilung: DGSS unterstützt Vorlesetag am 17.11.2017

Stand: 15.11.2017

Wie erreiche ich die Zuhörer? – Tipps für Vorleser

mehr...

Pressemitteilung: Dem Hörer zugeneigt und dem Volk aufs Maul geschaut:

Stand: 24.10.2017

Ansätze kooperativer Rhetorik bei Martin Luther

mehr...

Pressemitteilung: Stimme – Medien – Sprechkunst

Stand: 11.10.2017

Tagungsband jetzt erschienen

mehr...

Pressemitteilung: DGSS-Expertinnen analysieren Kanzlerkandidaten im TV-Duell zur Bundestagswahl nach sprechwissenschaftlichen Kriterien

Stand: 04.09.2017

Ein vierköpfiges Team aus anerkannten Sprechwissenschaftlerinnen analysierte gestern Abend die Kanzlerkandidaten während des TV-Duells.

mehr...

Neue Pressemeldung 28.07.17

Stand: 28.07.2017

10 Jahre Weiterbildungsmaster an Universität Regensburg

mehr...