Deutsche Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung

DGSS-Tagung SPRECHKULTUR 2017 in Stuttgart

Stand: 27.03.2017

28.09. bis 30.09.2017

Tagung SPRECHKULTUR vom 28.09. – 30.09.2017 an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.

das Institut für Sprechkunst und Kommunikationspädagogik an der HMDK-Stuttgart lädt vom 28. – 30. September 2017 ein zur

Tagung SPRECHKULTUR

Es ist eine ‚Öffentliche Tagung zur Mündlichkeit in den Medien, der Rhetorik und Sprechkunst‘, die in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Sprechwissenschaft und Sprecherziehung (DGSS) stattfindet.

Warum SPRECHKULTUR? Unsere Sprechstile und Sprechweisen sind eingebunden in soziale Kontexte und sie sind immer auch kulturell geprägt. Sie werden hörbar in Kunst und Gesellschaft, auf der politischen Bühne, in Medien und Unternehmen. Es sind die Verlautbarungen und mündlichen Äußerungen einer Kultur (oder Nichtkultur) des Sprechens.

Renommierte Expertinnen und Experten referieren, diskutieren und unterrichten die vielfältigen Aspekte der Kultur des Sprechens. 
Wissenschaftliche Vorträge, Podiumsdiskussionen und Workshops geben Impulse zu Sprechkompetenz und Kommunikationsverhalten in rhetorischen, künstlerischen und medialen Kontexten.

Wir möchten mit zahlreichen Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops einen regen Austausch ermöglichen – für Kulturschaffende, SprechwissenschaftlerInnen und SprecherzieherInnen, Studierende und allen, die sich für mündliche Kommunikation interessieren.

Wir freuen uns auf Beiträge zum Tagungsthema in Form eines Vortrags! Für jeden Vortrag planen wir ein Zeitfenster von 30 Minuten. Auf der Homepage zur Tagung gibt es weitere Informationen zu den Vorträgen und zum Call for Abstracts.

Die Sitzungen der DGSS-Gremien finden am 28.9.2017 statt.

Anmeldung und alle Informationen zur Tagung unter der Tagungshomepage: sprechkultur.hmdk-stuttgart.de

Kontakt: sprechkulturmh-stuttgartde

< Einladung zum Rezitationswettbewerb "Robert Gernhardt"