Von der in den Stimme Text: Arbeit an Stimme und Text nach Kristin Linklater: Einführungskurs

Dieser Kurs verbindet die Grundlagen der Stimmarbeit nach Kristin Linklater mit der Gestaltung von gelesenen und auswendig gesprochenen Texten.

Er richtet sich an Personen, die Lust haben, Texten aus der Literatur stimmlich und sprecherisch auf den Grund zu gehen. Literatur ist Kommunikation.

Gedichte und Geschichten stecken voller Gedanken-, Ideen- und Empfindungsnuancen, die erst gesprochen voll zur Geltung kommen, sofern eine Stimme zur Verfügung steht, die fähig ist, all diese Nuancen zum Klingen zu bringen.

Der Kurs beginnt mit der sensorischen Wahrnehmung von Stimme und Körper, arbeitet an der Lösung gewohnheitsmäßiger Spannungen und Blockierungen um die ursprünglich angeborene Spontanität des Atems, den Umfang, die Kraft und Farbigkeit der Stimme für die gesprochene Sprache wiederzugewinnen.

Darüber hinaus werden verschiedene Schritte der Texterschließung immer wieder praktisch an den gewählten Texten erprobt.

Mehr Infos zur Linklater-Arbeit:
www.linklater.de
www.stimmeundsprechen.net

Termin:
Fr, 03. – Mo, 06. Januar 2020; 4 Tage zu je 6 Stunden

Ort:
Kloster Frauenwörth 83256 Fraueninsel / Chiemsee

Anzahl der Teilnehmer/Innen:
8 bis 12 Personen

Trainerinnen:
Barbara Schmalz-Rauchbauer & Irmela Beyer
(autorisierte Linklater-Trainerinnen)

Kosten:
550 € zuzüglich Aufenthaltskosten
440 € StudentInnenpreis
50 € Frühbucherrabatt bis
02. November 2019

Anmeldeschluss:
28. November 2019

Nach Anmeldung per Telefon, Mail oder Post erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und weitere Infos zum Workshop.